ZUFLUCHT
MUTTER UNSERER FLECHEN
DIE TRAURIGE KÖNIGIN VON POLEN

RUNTERSCROLLEN

Orgelkonzert mit Mateusz Rzewuski. Sonntag, 27. Juni 2021

Mit dem Konzert von Dr. Mateusz Rzewuski, am 27. Juni wurde das 3. Internationale Lichen International Orgelfestival "Basilica Sonans" eröffnet.

Die Konzerte, die wir während der Sommerferien anbieten, haben den Zweck, uns in eine andere Welt zu entführen - in die Welt der Musik, der Schönheit, die sich in Klängen ausdrückt. Es ist ein außergewöhnliches Festival, denn die Orgel, auf der Konzerte aufgeführt werden - die größte in Polen - ist außergewöhnlich. Die besten Interpreten und Orgelvirtuosen sorgen für ein geistliches Fest

Fr. Janusz Kumala, MIC, 27. Juni 2021
Mateusz Rzewuski, der Interpret des Konzerts, mit dem das diesjährige Festival Basilica sonans eröffnet wurde, ist Doktor der Musikwissenschaften. Der Musiker ist Absolvent von Musikhochschulen in vier Ländern (Warschau, Lübeck, Paris, Basel), Preisträger vieler nationaler und internationaler Orgelwettbewerbe, Initiator und künstlerischer Leiter internationaler Orgel- und Kammermusikfestivals. Er ist auf vier Kontinenten aufgetreten, in 22 europäischen Ländern, den USA, Australien, Neuseeland und Südkorea. und Hongkong.
 
Der Interpret, der den 50. Todestag des bedeutenden französischen Organisten und Komponisten Marcel Dupre ehren möchte, begann sein Konzert mit dem Präludium und der Fuge g-Moll op. 7 Nr. 3 und Fragmente der Symphonie-Passion, Op. 23 desselben Komponisten.
 
Als talentierter Vertreter der jungen Generation polnischer Organisten präsentierte er Improvisationen: Variationen über Themen polnischer Marienlieder. Aufmerksame Hörer konnten Motive aus bekannten Werken wahrnehmen: „From Dawna Polski, You Queen“, gregorianisch „Salve Regina“ und der Marian Appeal.
 
In märchenhafte Stimmung versetzten die Tanzfragmente der Suite „Der Nussknacker“ op. 71a, Piotr Tschaikowsky. Einer der größten Komponisten der Geschichte, Johann Sebastian Bach, war ebenfalls anwesend (es wurden Präludium und Fuge C-Dur BWV 545 aufgeführt).
Fr. Janusz Kumala, MIC, startet das diesjährige Konzert
Dr. Mateusz Rzewuski
Zu den nächsten Konzerten laden wir jeden Sonntag (vom 27. Juni bis 29. August) um 14.30 Uhr ein.
Am 4. Juli 2021 präsentiert ein weiterer Interpret, Marek Kudlicki (Wien), eine Folge von Tänzen aus der Orgeltabulatur von Jan von Lublin (1540) sowie Werke von u.a. Bach, Sweelinck, Saint-Saëns oder Nowowiejski.
Freier Eintritt. Übertragung in den Medien des Heiligtums.

Text und Fotos: Sanctuary Press Office

Mateusz Rzewuski "Basilica Sonans" 27 czerwca 2021
Ein Plakat, das das Konzert von Mateusz Rzewuski . ankündigt

Teile den Beitrag

Auf facebook teilen
Auf twitter teilen
Auf linkedin teilen
Auf pinterest teilen
Auf print teilen
Auf email teilen
x